DAS BETRIEBLICHE GESUNDHEITSMANAGEMENT

„GESUNDE VERANTWORTUNG“ ÜBERNEHMEN MACHT SICH DOPPELT BEZAHLT!

Für viele Unternehmen – so Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) überhaupt ein Thema ist – fängt dieses Thema bei dem Kurs für Rückenschule an und hört beim zur Verfügung gestellten Obstkorb für die Mitarbeiter auf. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung – aber längst nicht alles. Gutes BGM ist so viel mehr!

WARUM BGM SICH LOHNT

Es gibt viele gute Gründe, großen Wert auf Betriebliches Gesundheitsmangement zu legen.
Die wichtigsten Effekte für Mitarbeiter und Unternehmen – positive und nachhaltige Auswirkungen:

  • Ihre Mitarbeiter erhalten ein besseres Bewusstsein für ihre Gesundheit und sie stärken ihre Eigenverantwortung 

  • Der Krankheitsstand und die Ausfallzeiten der Mitarbeiter werden deutlich verringert

  • Die Zahl der Arbeitsunfälle nimmt ab

  • Sie motivieren Ihre Mitarbeiter und erhöhen ihr Engagement

  • Die Arbeits- und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter wird gestärkt

  • Kranke oder gesundheitlich beeinträchtigte Mitarbeiter werden besser wieder in den Arbeitsprozess integriert

  • Die Zufriedenheit und Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen wächst

  • Das Image und die Außendarstellung Ihres Unternehmens erhält weitere positive Aspekte

  • Sie erhöhen die Attraktivität Ihres Unternehmens bei der Gewinnung neuer Mitarbeiter

BGM – KURZ ERKLÄRT

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist die systematische und zielorientierte Gestaltung und Steuerung aller gesundheitsrelevanten betrieblichen Prozesse, mit dem Ziel der Gesundheitsförderung und des Gesundheitserhalts aller Mitarbeiter. Dazu gehören z.B. Präventivmaßnahmen genauso wie Eingliederungsmaßnahmen nach krankheitsbedingtem Ausfall und vieles mehr.

Gesunde Mitarbeiter in einem gesunden Arbeitsumfeld sind die Basis für Ihren unternehmerischen Erfolg!

Kennen Sie schon die Förderungsmöglichkeiten?

360º GESUND FÜHREN

Natürlich läuft auch jede Führungskraft Gefahr, sich Stress ausgesetzt zu fühlen. Alles andere wäre bei immer größerer Verantwortung, immensen Termindrücken, wachsenden Zuständigkeiten, usw. auch ungewöhnlich.

Ich möchte Ihnen Möglichkeiten an die Hand geben, diesen Anforderungen gesund gewachsen zu sein.

BETRIEBLICHES EINGLIEDERUNGSMANAGEMENT

Krankheiten gehören leider zu unserem Alltag. Längere krankheitsbedingte Ausfallzeiten bringen nicht nur Probleme für den betroffenen Beschäftigten sondern oft auch für das Unternehmen.

Welche begleitenden Maßnahmen möglich, teilweise sogar verpflichtend, sind – darüber möchte ich Sie hier informieren.

UMGANG MIT BESCHÄFTIGTEN IN SCHWIERIGEN LEBENSSITUATIONEN

Manchmal ist es die Arbeit, oft sind es aber zusätzliche private Faktoren, die in der Gesamtheit den Mitarbeiter psychisch an seine Grenzen bringen und krank machen.

Ich möchte Sie sensibilisieren, Auffälligkeiten an Ihren Mitarbeitern zu erkennen, um diese in diesen Situationen zu unterstützen und die Leistungsfähigkeit gemeinsam wieder herzustellen.

GESUND ARBEITEN

Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter mehr Selbstverantwortung für sich und ihre Gesundheit zu übernehmen und somit auch die Arbeitskraft zu erhalten.

Ich zeige Ihnen auf, wie Sie dies mit meinem Seminar vortrefflich tun können und welchen Mehrwert dies auch nachhaltig für das Unternehmen hat.

ACHTSAMKEIT

Achtsamkeit – welche Bedeutung hat dieser Begriff und inwieweit hat diese nicht unerheblichen Einfluss auf unser Leistungsvermögen?

Durch Übungen und Anleitungen gebe ich Ihnen die Möglichkeit, mehr über Achtsamkeit zu lernen und vermehrt Nutzen aus dieser Eigenschaft zu ziehen.

DIGITALER STRESS 50+

Wussten Sie, dass Jahr für Jahr immer mehr ältere Mitarbeiter spurlos verschwinden, weil sie versehentlich die „alt“ und „Entfernen“ -Tasten gedrückt haben.