„BETRIEBLICHE GESUNDHEIT“ WIRD GEFÖRDERT!

Wussten Sie schon: Seit dem 01. Januar 2009 werden Ihre Investitionen in die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter steuerlich gefördert. Jedes Unternehmen kann bis zu 500 Euro pro Mitarbeiter und Jahr für Gesundheit fördernde Maßnahmen steuer- und sozialabgabenfrei investieren. Dazu zählen sowohl gesundheitsfördernde als auch gesundheitspräventive Maßnahmen, sofern sie den Anforderungen des §20 SGB V genügen.

Stärken Sie das Bewusstsein und die eigenständige Selbstverantwortung Ihrer Mitarbeiter für ihre Gesundheit. Sie investieren nicht nur in Ihre Mitarbeiter, sie investieren in erster Linie auch in Ihr Unternehmen, denn beide Seiten werden davon profitieren.

Zu den Zielen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements und dem Mehrwert für Ihr Unternehmen informiere ich Sie auf diesen Webseiten und gerne auch persönlich.